Leise Rieselt Der Schnee (Tutorial + Begleitvideo)

von | 05.08.2022 | Anfänger, Video

Einführung

Heute lernen wir das Stück „Leise rieselt der Schnee“. Es ist ein sehr schönes Stück und auch bei der Geigenakademie sehr beliebt. 

Ich werde dir die 6 verschiedenen Schritte zeigen, damit du diese Schritte auch bei anderen Stücken anwenden kannst.

Besonders auch die 3 ersten Schritte sind sehr wichtig.

Viel Spass!

 

Leise Rieselt Der Schnee Begleitvideo

1. Noten Lernen

Wir sprechen den Namen der Note einzeln aus – ohne Wiederholungen und alles im gleichen Tempo.

H H A H A G 

Du findest übrigens die Begleitung für das Stück auf YouTube oder auf der Webseite der Geigenakademie. 

Das Ziel ist, dass du die Notennamen flüssig lesen kannst.

2. Rhythmus Lernen

Spreche den Rhythmus der ersten 4 Takte auf TA aus und klatsche das Tempo mit deinen Händen.

Nutze dazu, wenn möglich, ein Metronom bei z.B. Tempo 50. Klopfe das Tempo des Metronoms. Spreche die Noten dann auf „TA“ aus. Das Stück hat einen 6/8 Takt. 

3. Noten – Rhythmus

Spreche nun die Notennamen im Rhythmus aus und klatsche dazu das Tempo mit den Händen. 

Wenn du es so systematisch trainierst, dann bist du bestens vorbereitet für Schritt 4. 

Willst du dich von Kratzen und Pfeifen verabschieden und einen wunderschönen Klang auf der Geige erzeugen? Dann folge meinem kostenlosen Online-Kurs "Die 3 Faktoren des Klangs." Fang jetzt gleich hier an:

4. Noten Spielen 

Spiele die Töne nun einzeln auf der Geige.

Zuerst spielen wir das Stück in punktierten halben Noten:

Stellen wir das Tempo auf ein Übungstempo von 75 ein. Das Zieltempo ist Tempo 100. Wiederhole die Noten nicht und spiele alles in halben Noten. Es geht darum, die Töne auf der Geige zu lernen. Checke nochmal jeden Ton auf der Geige damit er sicher und schön klingt.

Spiele jetzt alles in punktieren Viertelnoten:

Für den nächste Schritt spiele die selben vier Takte in punktieren Viertelnoten

Spiele alles mit 2 Schnell Pause:

Nun spiele sie nochmal im Rhythmus 2 Töne schnell spielen – Pause.

Mit Achtelnoten:

Spiele nun das Stück in Achtelnoten.

5. Leere Saiten

Dieser Schritt der Geigen Pyramide legt den Fokus auf den Bogen. Spiel das Stück auf den leeren Saiten. 

Viele führen diesen Schritt nicht aus, doch er ist sehr wichtig. Man sollte ihn auf jedem Niveau anwenden. Spiele die leeren Saiten und denke dir dabei den Rhythmus der Noten im Kopf.

6. Langsam Spielen 

Ich empfehle dir nun das ganze Stück langsam zu spielen. Zum Beispiel im Tempo 50, dann langsam steigern auf Tempo 75. 

Spiele alle Schritte der Geigenakademie zuerst in einem Übungstempo zum Beispiel bei Tempo 50 oder 75. 

Wenn es gut klappt, dann steigere das Tempo bis du schließlich das Zieltempo 100 bpm erreichst. 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Empfohlene Artikel

Erwachsene Geige lernen

Geige lernen als Erwachsener: Die besten Methoden (2021)

Erwachsene Geige lernen

Websites um Geigennoten kostenlos herunterzuladen

Erwachsene Geige lernen

Geige stimmen in nur 3 lächerlichen Minuten

Pin It on Pinterest